Koch Hörgeräte 2x in Bielefeld

– Ihr Spezialist für fast unsichtbare Im-Ohr-Geräte –

Filiale im Musikerviertel

0521 – 914 599 11

Informieren Sie sich jetzt

Filiale am Meierteich

0521 – 914 521 15

„Das hört sich gut an!“

Damit Sie wieder besser hören können, bringen wir modernste und kleinste Hörtechnologie zu Ihnen. Mit unserer transparenten und umfassenden Beratung sind unsere Leistungen für jedermann verständlich. Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für all Ihre Fragen rund um die Themen Hörgeräte, Tinnitus und Gehörschutz. Besuchen Sie uns in einem unserer Fachgeschäfte.

Martin Koch

Martin Koch
Inhaber/ Hörakustikmeister
Filiale im Musikerviertel
Lessingstraße 46 – Bielefeld | Anfahrt 
Tel: 0521-91459911  |  Kontaktformular

Martin Koch

Michael Pearce
Geschäftsführer / Hörakustiker
Filiale am Meierteich
Sudbrackstraße 99 – Bielefeld | Anfahrt
Tel: 0521-91452115 |  Kontaktformular

 

Wie funktioniert das menschliche Gehör?

Von Schallwellen zum Sinneseindruck.

Gut Hören ist eine wichtige und wertvolle Eigenschaft, Sie verbindet uns mit unserer Umwelt und den Menschen. Nur wer hören kann, kann mitreden und aktiv am Alltag teilnehmen.

Das menschliche Ohr ist ein äußerst komplexes und faszinierendes Sinnesorgan (Hörsinn). Es nimmt Schallwellen auf und  wandelt diese in elektronische Signale um. Diese elektronischen Signale werden zum Gehirn geleitet, dass die Signale auswertet und versteht.

Unser Anspruch: Ihre Lebensfreude

Koch Hörgeräte – zweimal in Bielefeld

 

Bei uns stehen Sie als Kunde mit Ihrem Hörbedürfnissen im Mittelpunkt. Wir möchten Ihnen nicht einfach Hörgeräte verkaufen. Unser Ziel ist es, Menschen durch gutes Sprachverstehen eine Steigerung der Lebensqualität und Lebensfreude zu ermöglichen.

Um dies zu ermöglichen beraten wir unsere Kunden sorgsam und anspruchsvoll. Wir kümmern uns gewissenhaft um Ihr Anliegen und sind dabei engagiert und freundlich.

Woher kommt eine Altersschwerhörigkeit?

Aktiv am Leben teilnehmen – trotz Hörminderung

Altersschwerhörigkeit lässt sich nicht heilen, mit unseren modernen Hörsystemen können wir sie aber gut ausgleichen.

Neben unserer Haut altert leider auch unser Gehör. Fachleute sprechen von einer Degeneration der Haarsinneszellen im Innenohr – eine Art Verstärker im Ohr. Im Alter nimmt Ihre Empfindlichkeit ab und bestimmte Töne werden leiser oder gar nicht mehr übertragen. Besonders betroffen Frequenzen die für ein Sprachverstehen nötig sind. Da es sich dabei vorallem um hohe Frequenzen handelt spricht man von einem Hochtonverlust.

Moderne Hörsysteme – unsere Marken